Ein bißchen Geschichte:

Es war im Jahre 1993 als sich ein paar junge Männer in Riesa auf dem Vorplatz des Kinos trafen. Damit begann unsere Geschichte als Riesaer Motorradfahrer.In den folgenden Jahren kamen mehr und mehr Motorradfahrer dazu, mit zwischenzeitlich bis zu 80 Motorräder. 1994 ließen wir dann unsere erste Sommerparty laufen. Damals noch in Grubnitz.


Riesa, Freitaler Straße den 07.05.1994


Wir fuhren gemeinsam die ersten Partys an, lernten neue Leute kennen. Ab 1995 zur zweiten Sommerparty, sind wir aus Platzgründen, nach Staucha umgezogen, denn es war abzusehen das sich die Gästeschar erweitern würde. In Staucha feierten wir einige schöne Partys mit Freude, Mühe und der Hilfe von vielen Helfern. Wenn es auch so manche Schwierigkeit gab, ließen wir uns nicht entmutigen.
So wurde es Zeit auch eine Winterparty anzuberaumen, da wir auch im Winter mit Mopped unterwegs (gehört dazu ab und zu n Bissl Härte zeigen) Der Speisesaal der Schule in Ragewitz wurde für gut befunden, und diente als Partyraum, bis wir den Ökohof Auterwitz entdeckten. Dort hin zogen wir um. Erstmal mit der Winterparty. Nach unserer 10-Jahresparty war klar das wir Auterwitz als Hauptpartyarena nutzen werden. Im jahre 2013 ließen wir unsere 20 Jahresparty noch einmal in Auterwitz steigen.
Wir sind älter geworden und so werden wir unser Party wohl erstmal nur im Winter feiern und unser schöner Partyplatz in Auterwitz?.